Smart City

Die intelligente Stadt ist mehr als ein Projekt. Für diesen Begriff gibt es keine eindeutige Definition und keine allgemeingültige Strategie. Das System Stadt soll durch die digitale Transformation vernetzt, zum „Denken” angeregt und in der Gesamtheit durch Innovationen die Lebensqualität der Bewohner verbessern – so die Theorie. Aber wie sieht die Praxis aus?

Unabhängig von der Größe der Städte, der Lage oder welche Voraussetzungen sie mit sich bringen, müssen sich alle Städte den zukünftigen Herausforderungen wie dem demografischen Wandel, der Urbanisierung oder dem Klimawandel stellen und die Bedarfe der Bewohner erkennen. Dabei ist entscheidend, dass die Bürger und Bürgerinnen beteiligt werden – „What is the city but the people?“ (Shakespeare).

Konzeptentwicklung und Begleitung

Bei AMENO betrachten wir die Smart City-Entwicklungen mit Weitblick. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zur Smart City bei dem Entwurf, der Entwicklung und der Umsetzung einer nachhaltigen Strategie oder eines ersten Pilotprojekts. 

Im Projektmanagement unterstützen wir Sie dabei von Anfang an – bei der Zielformulierung, der Koordinierung der Stakeholder, der Planung und Finanzierung sowie der Beantragung von Fördermitteln bis hin zu der Umsetzung in Ihrer Stadt.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen ist ein grundlegender Erfolgsfaktor, daher begleiten wir Sie auf Ihrem individuellen Weg.

Ausgewählte Referenzprojekte

PMO #WolfsburgDigital

Zahlen, Daten, Fakten
Auftraggeber: Volkswagen AG
Auftrag: Unterstützung bei dem Aufbau einer Smart City-Intiative
Laufzeit: 2017-2019

Kontext
Im Rahmen der Initiative #WolfsburgDigital wird die Stadt zu einer Modellstadt der Digitalisierung entwickelt. Das umfassende Smart City-Programm wurde im Dezember 2016 duch die Stadt Wolfsburg sowie die Volkswagen AG initiiert und partizipiert Akteure aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Gesellschaft. Im Fokus stehen dabei zehn Themenfelder wie Infrastruktur, Lernen, Arbeiten und Bürger. Ziel ist es die Erhöhung der Attraktivität Wolfsburgs als Wohn- und Wirtschaftsstandort.

Umsetzung
Die AMENO GmbH wurde beauftragt beim initialen Aufbau der Programmstruktur mit der Expertise aus früheren Projekten zwischen Wirtschaft und Kommune zu unterstützen. Die operative Grundlage wurde mit der Implementierung des strategischen Programm-Management-Office geschaffen, welches bis zur Übergabe eineinhalb Jahre gemeinsam betrieben wurde. Des Weiteren wurden relevante Veranstaltungen, wie Steuerkreissitzungen organisiert. Bis heute findet ein reger Austausch mit den Projektbeteiligten und eine Unterstützung statt.

Darüber hinaus wurde bei der Gestaltung und Initiierung der offenen digitalen Plattform unterstützt. Diese Smart City-Plattform, basierend auf FIWARE, bündelt verschiedene Komponenten, um Daten aus der städtischen Infrastruktur oder anderen Quellen zu sammeln und bereitzustellen. Auch bei der prototypischen Implementeirung von Sensorik wurde unterstützt. Die Gestaltung richtet sich nach der Technologiefolge, weitere Details dazu finden Sie hier.

 

Konzeption Smart Region

Zahlen, Daten, Fakten
Auftraggeber: Volkswagen AG
Auftrag: Konzepterstellung für eine Smart Region
Laufzeit: 2018-2019

Kontext
Die Nutzungsszenarien von 5G sind weit gefächert und umfangreich. Aktuelle Entwicklungen zeigen, dass 5G nicht nur die Geschwindigkeit des mobilen Internets deutlich verbessern wird, sondern gänzlich neue Anwendungsfälle ermöglicht. Vielfältige Funktionen können so zusammengestellt werden, dass Personen, Gegenstände und Prozesse optimal in Echtzeit vernetzt werden. Die Erforschung der Möglichkeiten des neue Mobil­funk­stan­dards werden beispielsweise durch das BMVI im Rahmen verschiedener Modell­regionen beson­ders geför­dert. Weitere Informationen zum 5G-Innovationsprogramm finden Sie hier.

Umsetzung
Auf Basis der Sammlung und Validierung von 5G-Anwendungsfällen wurde ein Konzept für eine Smart Region erstellt.

Das Konzept dient der Erprobung und Skalierung von Anwendungsfällen auf Basis des neuen Mobilfunkstandards 5G. Im Rahmen der Erstellung hat regionales Partnermanagement mit kommunalen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Akteuren stattgefunden. In politischen sowie operativen Runden wurde der Entwurf vorgestellt und abgestimmt. Daraufhin erfolgte eine Eruierung möglicher Ausbauvarianten von 5G zu einer Smart Region.

5G-Pionierregion Kreis Lippe

Zahlen, Daten, Fakten
Auftraggeber: Kreis Lippe
Auftrag: Beratung bei der Implementierung eines 5G-Projektes
Laufzeit: Seit 2019

Kontext
Der Kreis Lippe, mit der Kreisstadt Detmold, liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Rund 350.000 Einwohner sind hier ansässig. Durch das Zukunftskonzept Lippe 2025 soll die Digitalisierung im Kreis gefördert werden. Der Breitbandausbau wird flächendeckenden Mobilfunk im ländlichen Raum ermöglichen. Darauf folgend soll der neue Mobilfunkstandard 5G Anwendung finden. Der Kreis Lippe ist führend auf dem Gebiet der Industrie 4.0, digitaler Rettungsdienst sowie digitale Landwirtschaft und wird u.a. diese Erfahrungen mit 5G zusammenführen. Im Rahmen der 5x5G-Strategie bewirbt sich der Kreis Lippe als Pionierregion für den 5G Innovationswettbewerb.

Umsetzung
Die AMENO GmbH unterstützt den Kreis Lippe bei der Erstellung einer Skizze für ein 5G-Reallabor in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IOSB-INA Institutsteil für industrielle Automation. Außerdem findet eine Beratung hinsichtlich Inhalt und Abstimmung mit verschiedenen politischen Akteuren statt.

parkIN connected

Zahlen, Daten, Fakten
Auftraggeber: Audi Electronics Venture GmbH, Projektpartner IFG Ingolstadt AöR
Auftrag: Aufbau eines Parkportals mit automatisiertem Bezahlen
Laufzeit: Ende 2012 – Anfang 2014

Kontext
Das Parkportal parkIN connected ermöglicht es Autofahrern im Stadtgebiet von Ingolstadt das Parken („off-street“) automatisiert zu zahlen. Es funktioniert mittels eines RFID-basierten Erkennungssystems, welches den Nutzer erkennt, die Schranke öffnet und automatisch den Parkvorgang abrechnet (Erklärvideo). Somit wird kein herkömmliches Parkticket mehr benötigt und auch das Bezahlen am Kassenautomaten entfällt.

Umsetzung
Für das Projekt wurde die User Story entworfen und der erste Prototyp der Internetseite entwickelt. Außerdem hat für die praktische Umsetzung die Konzeption der Lösung und die Koordination der technischen Installation stattgefunden. Nach Testfahrten und den Tests des Gesamtsystems konnte das komfortable Parken allen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

 

Smart City Angebotspräsentation

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? In dieser Präsentation finden Sie Information zu dem Ablauf unserer Begleitung auf dem Weg zur Smart City angefangen bei einem IQ-Test der Stadt bis dahin wie das „smart bleiben“ funktioniert. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Über den folgenden Link können Sie die Präsentation im PDF-Format downloaden: Smart City Leistungsangebot AMENO GmbH

Wollen Sie lieber fragen, statt zu lesen?

AMENO steht Ihnen mit persönlicher Beratung durch unsere Experten deutschlandweit zur Verfügung. Für einen individuellen, kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Die Beratung erfolgt dann auf Wunsch per Videokonferenz oder telefonisch. Wir rufen Sie zurück.